Allgemeines

Energie

Die Ausstrahlung eines Menschen und die Atmosphäre in einem Raum sind Formen von Energie. Wir sehen sie zwar nicht, nehmen sie aber wahr und lassen uns davon mehr oder weniger beeinflussen.

Unsere eigenen Gedanken und Gefühle setzen ebenfalls Energien frei, die unser Wohlbefinden positiv oder negativ beeinflussen.

Bei Disharmonien in einem selbst oder in Räumen können diese durch Energie- und Bewusstseinsarbeit geklärt, transformiert und harmonisiert werden. Gegenstände und alle Materie können ebenfalls eine starke energetische Ausstrahlung haben, einerseits durch die Gedanken und Gefühle, die ein Mensch mit ihnen verbindet und andererseits durch den Charakter des Besitzers. Gegenstände können nicht nur energetisch gereinigt, sondern auch spezifisch programmiert werden. Bei Energieverlust und Energielosigkeit führt Energie- und Bewusstseinsarbeit wieder zu neuer Lebenskraft.

Schliesslich gibt es auch Fremdenergien, die einen starken Einfluss auf uns ausüben können. Sie werden entweder von Menschen produziert oder sind anderer Natur. Einige von ihnen sind auch auf Ereignisse in der Vergangenheit zurückzuführen, die sich manifestiert haben. Alle Arten von Fremdenergien können mittels Energie- und Bewusstseinsarbeit aus der Aura oder dem Wohnraum entfernt werden.

Energiearbeit

Energiearbeit ist ein sehr weiter Begriff und so gibt es auch unzählige Methoden und Richtungen davon. Ich habe selber in über 20 Jahren ein weites Spektrum an Methoden erlernt und bin immer noch auf der Reise zu Neuem. Im Wesentlichen geht es darum, universelle Energie zu kanalisieren und sie zu formen und zu lenken, um positive Veränderungen bei  sich selber, anderen Menschen, Tieren, Häusern etc. zu erzielen. Dazu gibt es ganz spezifische Übungen, je nachdem, wie die Problemstellung lautet und was das Ziel ist. Eine Eigenheit der Energiearbeit ist, dass sie sehr gut über fern funktioniert – also ohne, dass der Behandelnde anwesend sein muss. Zudem, dass sie zeitunabhängig ist. Wir können sie für Vergangenes, Gegenwärtigs und Zukünftiges nutzen.

Ein weiteres Element ist die Bewusstseins-Arbeit. Im Gegensatz zur Energiearbeit ist sie immateriell und man arbeitet in einer bestimmten Frequenz oder einer Art verändertem Bewusstseinszustand, um Problemfelder zu lösen.

Da ich seit sehr vielen Jahren beides anwende, arbeiten wir in den Ausbildungen mit dem ganzen Spektrum verschiedener Richtungen und ganz vielen kraftvollen Eigenentwicklungen von Seelenkraft.

Einsatzmöglichkeiten von Energiearbeit bei Menschen

Innere Unruhe, zu viele oder negative Gedanken, Sorgen, Angst, Unsicherheit, Nervosität, Stress, Erschöpfung, Mutlosigkeit, Blockaden

Durchsetzungsprobleme, Abgrenzungsprobleme, negative äussere Einflüsse, Orientierungslosigkeit, Unentschlossenheit

Körperliches Unwohlsein aller Art, Krankheit, Schmerzen, Energielosigkeit, Schlafstörungen, blockierter Energiefluss

Traumas, Lebensängste, Fremdenergien aller Art, Reinigung der Aura, seelische Unausgeglichenheit, Niedergeschlagenheit, Traurigkeit, emotionale Störungen, mangelnde Erdung

und Vieles mehr

Hinweis

Energetische Behandlungen ersetzen nicht den Arzt. Physische oder psychische Leiden gehören in fachärztliche Abklärung und Behandlung.

Webdesign by lichtweb.ch