Seelenkraft

Basisausbildung in Energiearbeit für Tiere

Vorkenntnisse: Grundkurs

Dauer: 3 Tage von 09:30 - 16:30

Abschluss: Zertifikat

Über die Ausbildung

Das Fundament für die Energiearbeit bildet die Aura- und Chakrenarbeit, die wir im Grundkurs erlernen und in der Basisausbildung mit vielen Details und weiteren Anwendungsmöglichkeiten ergänzen. So können diverse Energieflüsse und Knackpunkte je nachdem aktiviert oder beruhigt werden. Danach arbeiten wir mit verknüpften Elementen aus Reiki, Matrix Energetics, Quantenheilung und Sedona um ganz gezielt verschieden gelagerte Problemfelder zu lösen. In zahlreichen Übungen behandeln wir Tierprobleme auf der körperlichen, emotionalen, psychischen und seelischen Ebene. Zudem lernen wir, den Hintergrund von physischen und psychischen Leiden zu erkennen sowie geeignete Lösungsansätze in Form von Therapien und Medikamenten auszutesten. Alle Übungen können als Fernbehandlung oder direkt am Tier angewendet werden.

In der Basisausbildung lernen wir mittels spezifischer Methoden Tierprobleme auf körperlicher, emotionaler, psychischer und seelischer Ebene zu lindern und nachhaltig zu lösen.

Inhalt der Basisausbildung in Energiearbeit für Tiere

Intensivkurs im Seminarhaus Lindenbühl, Trogen/AR

Die Basisausbildung kann in einer mehrtägigen Auszeit gesamthaft absolviert werden. Abseits vom Alltag, umgeben von ursprünglicher Natur, konzentrieren wir uns ganz auf die vielfältigen Methoden der Energiearbeit. Im mystischen Apenzellerland verbringen wir die Tage im stimmungsvollen Seminarhaus Lindenbühl in Trogen/AR. Die Ausbildungskosten bleiben dieselben. Die Kosten für die Übernachtungen mit Vollpension betragen insgesamt CHF 390.-. Mitbringen von Hunden bitte direkt mit dem Seminarhaus abklären (http://www.lindenbuehl-trogen.ch/unser-haus.html).

Aufbau der Ausbildung in Energiearbeit für Tiere

Grundkurs (1 Tag)
darauf aufbauend die Basisausbildung (3 Tage), die mit einem Zertifikat abschliesst
darauf aufbauend die Vertiefungsausbildung (3 Tage), die mit einem Diplom abschliesst

Alle Komponenten können einzeln gebucht werden an den Wunschdaten, einzig die Reihenfolge des Aufbaus ist zu beachten.

Ganzheitliche Tierkommunikation

Wer Tierprobleme nachhaltig lösen möchte, lernt mir Vorteil auch Tierkommunikation, um im gemeinsamen Gespräch mit dem Tier dessen Bedürfnisse und Befinden genau zu erfahren. So kann die Energiearbeit noch gezielter angewendet werden und wirkt besonders intensiv. Zudem können die Ergebnisse wieder mit dem Tier besprochen werden und der Tierhalter kann durch die Tierkommunikatorin direkt erfahren, was das Tier denkt und wie es sich fühlt. Dazu biete ich dieselbe Ausbildung an wie in der Energiearbeit für Tiere (Grundkurs, Basis- und Vertiefungsausbildung). Wer die gesamte Ausbildung in Tierkommunikation und Energiearbeit für Tiere besucht hat, erhält das Diplom für ganzheitliche Tierkommunikation.

Seminarort:

Kurslokal Rüschlikon oder Thalwil

Kosten:

CHF 630.- inkl. Ausbildungsunterlagen, Korrektur der Hausaufgaben, Kaffee/Tee, Pausenverpflegung

 

Besonderes:

Hunde dürfen an den Kurs mitgebracht werden (gegen Voranmeldung)

Webdesign by lichtweb.ch