Seelenkraft

Basisausbildung in Tierkommunikation

Vorkenntnisse: Grundkurs

Dauer: 3 Tage von 09:30 - 16:30

Abschluss: Zertifikat

Vorkenntnisse: Grundkurs – auch von anderen Ausbildungsanbietern

Über die Ausbildung

Die Voraussetzung für die Kontaktaufnahme zu einem Tier mittels Tierkommunikation ist die sogenannte Energetische Adresse. Für die Energetische Adresse kommen diverse Mittel infrage. Zwei davon lernen wir bereits im Grundkurs kennen, weitere in der Basisausbildung. Ist die Energetische Adresse komplett, folgt der Kontaktaufbau zum Tier. Auch den Kontaktaufbau üben wir bereits im Grundkurs und verfeinern ihn in der Basisausbildung. Die dritte und wichtigste Komponente ist der Informationsempfang vom Tier, wo wir im Grundkurs erste Eindrücke empfangen. Damit die Informationen verständlich und umfassend  bei der Tierkommunikatorin ankommen, ist es wichtig, gleichzeitig auf verschiedenen Kanälen empfangen zu können. Insgesamt stehen sechs Wahrnehmungskanäle zur Verfügung, die alle verschiedene Eindrücke vermitteln.

In der Basisausbildung lernen wir gezielt, mit diversen energetischen Adressen einen klaren Kontakt herzustellen und auf allen sechs Wahrnehmungskanälen Informationen zu empfangen und in einen nützlichen Kontext zu bringen.

Inhalt der Basisausbildung in Tierkommunikation

Aufbau der Ausbildung in Tierkommunikation

Grundkurs (1 Tag)
darauf aufbauend die Basisausbildung (3 Tage), die mit einem Zertifikat abschliesst
darauf aufbauend die Vertiefungsausbildung (3 Tage), die mit einem Diplom abschliesst

Alle Komponenten können einzeln gebucht werden an den Wunschdaten, einzig die Reihenfolge des Aufbaus ist zu beachten.

Ganzheitliche Tierkommunikation

Wer Tierprobleme nachhaltig lösen möchte, kommt mit Tierkommunikation nicht immer zur Lösung. Der Grund dafür ist, dass Tierkommunikation therapeutisch gesehen sozusagen Gesprächstherapie ist. Für alle Probleme, die damit nicht zu lösen sind, wende ich seit vielen Jahren Energiearbeit für Tiere an. Dazu biete ich dieselbe Ausbildung an wie in Tierkommunikation (Grundkurs, Basis- und Vertiefungsausbildung). Wer die gesamte Ausbildung in Tierkommunikation und Energiearbeit für Tiere besucht hat, erhält das Diplom für ganzheitliche Tierkommunikation.

Seminarort:

Kurslokal Rüschlikon oder Thalwil

Kosten:

CHF 630.-* inkl. Ausbildungsunterlagen, Korrektur der Hausaufgaben, Kaffee/Tee, Pausenverpflegung

(bei Anmeldung innert 1 Woche nach Grundkurs, sonst CHF 680.-)

Besonderes:

Hunde dürfen an den Kurs mitgebracht werden (gegen Voranmeldung)

Webdesign by lichtweb.ch