Seelenkraft

Grundkurs in Energiearbeit für Tiere (3-Säulen-Prinzip)

Vorkenntnisse: keine

Dauer: 1 Tag von 09:00 - 17:00

Abschluss: Teilnahmebestätigung

Über den Kurs

Im eintägigen Grundkurs für Energiearbeit für Tiere  erlernst Du rasch und einfach umfassende Grundkenntnisse um Tiere mittels Energiearbeit zu behandeln – in Fernbehandlungen oder zu Hause oder im Stall direkt am Tier.  Die notwendige Theorie beruht auf dem logischen 3-Säulen-Prinzip: Energetische Adresse, Kontaktaufnahme mit dem Energiekörper, Analyse und Behandlung mit diversen Methoden. Das Prinzip enthält alle relevanten Voraussetzungen, damit Du bereits im Grundkurs Tiere effizient fernbehandeln kannst. Dasselbe Prinzip wird auch im Grundkurs für Tierkommunikation gelehrt, so dass ein zusammenhängendes Ausbildungskonzept entsteht.

Die Kurse von Seelenkraft basieren auf den Erkenntnissen von über zwanzig Jahren Erfahrung im Bereich Spiritualität und Aus- und Weiterbildung. So haben sich mit der Zeit Methoden herauskristallisiert, die klar und einfach vermittelt werden und für alle Kursteilnehmer  nachvollziehbar sind.

Dies hat den Vorteil, dass die Kurstage von einem Minimum an Theorie und einem Maximum an Übungen geprägt sind. So können die Kursteilnehmer viel ausprobieren und haben schnell Erfolgserlebnisse.

Durch die kleinen Gruppen von maximal zehn Teilnehmern ist eine individuelle Betreuung und Beratung möglich, da auf jeden Einzelnen eingegangen werden kann. Meine Kurse gebe ich mit viel Freude, Herz und Einsatz für Tier und Mensch.

Übrigens sind auch Hunde an den Kursen herzlich willkommen.  Katzen, Pferde, Nager und andere Tiere nehmen von zu Hause über ein Foto teil.

 

Kursinhalt Grundkurs in Energiearbeit für Tiere

 

Aufbau der gesamten Ausbildung

Im Grundkurs geht es um die Basis der Energiearbeit – um Aura- und Chakrenarbeit. Nach dem Grundkurs hast Du die Möglichkeit, eine 3-tägige Basisausbildung in Energiearbeit für Tiere anzuhängen. Dort arbeiten wir mit spezifischen Behandlungsmethoden aus Reiki, geistigem Heilen, Matrix Energetics, Quantenheilung und Sedona. Die Grundausbildung schliesst mit einem Zertifikat ab. Nach der 3-tägigen Basisausbildung bist Du in der Lage, Hintergründe für Tierprobleme zu erkennen und Tiere  auf körperlicher, emotionaler, psychischer und seelischer Ebene nachhaltig zu unterstützen.

In der anschliessenden 3-tägigen Vertiefungsausbildung geht es um Spezialthemen wie Umprogrammierung von Mustern, Abhängigkeiten zwischen Tier und Mensch aufheben und Fremdenergien ablösen. Die Vertiefungsausbildung schliesst mit einem Diplom in Energiearbeit für Tiere ab.

Für ein Diplom in ganzheitlicher Tierkommunikation gehört die Ausbildung in Tierkommunikation dazu. Als ganzheitliche Tierkommunikatorin unterstützt Du Tiere und Tierhalter mit Tierkommunikation und energetischen Fernbehandlungen und kannst komplexe Tierprobleme auf seelischer, psychischer, emotionaler und körperlicher Ebene lösen.

Schnupperwochenende:

Wenn Dich sowohl die Tierkommunikation als auch die Energiearbeit für Tiere interessieren, kannst Du ein Einsteiger-Kombiwochenende mit den beiden Themen zu Vorzugskonditionen besuchen (CHF 420.- statt CHF 460.- für beide Kurse).

 

Seminarort:

Kurslokal Rüschlikon oder Thalwil

Kosten:

Tageskurs CHF 230.– inkl. Kursunterlagen, Kaffee/Tee, Pausenverpflegung
Kombi-Wochenende CHF 420.– inkl. Kursunterlagen, Kaffee/Tee, Pausenverpflegung

Besonderes:

Hunde dürfen an den Kurs mitgebracht werden (gegen Voranmeldung)

Webdesign by lichtweb.ch