Tierkommunikation Vertiefungsausbildung

Nächste Daten

Tierkommunikation Vertiefungsausbildung

Daten Intensivwoche

    Daten folgen

Das sagen Teilnehmer

Die (Ausbildungstage) waren nicht nur super lehrreich, sondern haben super Spass gemacht.

  • S.B.

Über den Kurs

  • 3-tägige Vertiefungsausbildung nach der Basisausbildung
  • Zielgruppe: Teilnehmer, die ein offizielles Diplom in Tierkommunikation erwerben möchten
  • Voraussetzungen: Basisausbildung Tierkommunikation
  • Abschluss: Diplom des Berufsverbands Tierkommunikation Schweiz®
  • Du hast die Tier-Energetik ebenfalls abgeschlossen? Dann erhältst du zusätzlich das Diplom als ganzheitliche*r Tierkommunikator*in, und dir steht der Beitritt zum Berufsverband offen
  • Besonderes: Diese Ausbildung ist auch als Intensivwoche im Angebot

In der Ausbildung vertiefen wir gezielt Themenblöcke, die im Arbeitsalltag der Tierkommunikation von besonderer Bedeutung sind. Die zwei emotionalsten Themen überhaupt sind wohl das Suchen nach vermissten Tieren sowie die Trauerbewältigung, wenn jemand ein Tier verloren hat. Bei beiden Themen ist das folgerichtige Vorgehen genauso wichtig wie die umsichtige Kommunikation mit dem Tierhalter, weshalb wir diese Komponenten besonders berücksichtigen.

Wenn in einer Gruppe von Tieren oder einer Gruppe von Menschen und Tieren Disharmonie herrscht, gilt es, sich schnell einen Überblick über die verschiedenen Positionen zu verschaffen. So erkennst du ganz objektiv, wer welchen Anteil am Problem hat. In der Ausbildung lernen wir verschiedene Methoden kennen, um Zusammenhänge und Abhängigkeiten aufzudecken und zu bereinigen.

Tiere begleiten ihre Tierhalter nicht nur als wertvolle Weg-, sondern auch als Seelengefährten. Als solche haben sie oft einen klareren Blick auf das Leben ihrer Tierhalter als diese selbst. Von einer höheren Warte können sie so ihren Menschen als weise Berater zur Seite stehen und sie unterstützen. Diese Art der Kommunikation nennt man mediale Beratung durch Tiere. Eine Sonderform bildet die Kommunikation mit Krafttieren, was wir im Programm ebenfalls integrieren. In unserer Ausbildung begnügen wir uns nicht damit, das Tier zu übersetzen, sondern tauchen in sein Wesen ein, um es von innen heraus zu verstehen.

Inhalt

  • Schlüsselrollen und ihre Bedeutung in Tiergruppen und in Familien mit Tieren
  • Abhängigkeiten zwischen Tieren und Menschen erkennen und bearbeiten
  • Systemische Arbeit mit Tierpaaren und mit Tierhalter/Tier
  • Detaillierte Ursachenanalyse bei systemischen Tierproblemen
  • Der folgerichtige schematische Ablauf beim Suchen vermisster Tiere
  • Die unterschiedliche Vorgehensweise bei vermissten Katzen und vermissten Hunden
  • Die Stolperfallen bei der Arbeit mit vermissten Tieren und ihre Vermeidung
  • Lösungsorientierte Kommunikation und Kooperation mit dem Tierhalter
  • Die letzte Lebensphase der Tiere
  • Erkennen, wann der Zeitpunkt für die nächste Dimension da ist
  • Sterbebegleitung und Begleitung in die nächste Dimension
  • Tierkommunikation mit verstorbenen Tieren als Trauerbewältigung für den Tierhalter
  • Tiere als mediale Berater
  • Das geistige Team der Tiere
  • Krafttiere finden und mit ihnen kommunizieren
  • Die Seelengestalt unserer Tiere

Besonderes:
Hausaufgaben zwischen den Kurstagen mit persönlichem Feedback

Organisatorisches

Kurszeiten:
09:45 – 16:45 Uhr
Kursort:
Seelenkraft, Bahnhofstrasse 2, 8800 Thalwil/ZH
Kosten:
Ausbildung (3 Tage): CHF 690.-
Intensivwoche (4 Tage): CHF 880.-
Intensivwoche:
Die Intensivwoche ist für Teilnehmer, die sich bewusst eine Woche Zeit nehmen möchten jenseits von Beruf und Alltag. Die Intensivwoche beinhaltet einen Ausbildungstag mehr als die reguläre Ausbildung, also 4 statt 3 Tage. Dadurch haben wir mehr Zeit zum Üben und für Spezialfälle. Die Hausaufgaben entfallen, da wir diese in der Ausbildung bearbeiten.
Gruppengrösse:
max. 12 Teilnehmer

Kosten inkl. Kursunterlagen, Kaffee/Tee, Snacks als Zwischenverpflegung, bei 3-tägiger Ausbildung inklusive Korrektur der Hausaufgaben mit persönlichem Feedback

Berufsverband Tierkommunikation Schweiz®

Nach abgeschlossener Ausbildung in Tierkommunikation und Tier-Energetik kannst du als dipl. ganzheitliche*r Tierkommunikator*in Mitglied des im Handelsregister eingetragenen Berufsverbands Tierkommunikation Schweiz werden. Dies berechtigt dich dazu, das Qualitäts-Logo des Verbands auf deiner Website zu publizieren. Ausserdem wirst du auf der Website Tierkommunikation Schweiz® als akkreditiertes Mitglied geführt und vom Verband empfohlen.

Seelenkraft Kurse und Ausbildungen